Category Archives: Gedankenhygiene

Zum Schulanfang- Tipps zum neuen Schuljahr

thumbnail

Ich schreibe hier am 1. Schultag des neuen Schuljahres und das hat einen Grund- ich möchte ich einiges auf den Weg mitgeben. Die Kinder sind aufgeregt- der 1. Tag des neuen Schuljahres. Meistens freuen sie sich auf die Freunde, Freundinnen auf den Lehrer, einfach auf die Gemeinschaft und sind auch entspannt nach den Ferien, weil sie ja sicher viele schöne Dinge unternommen haben. Ich möchte euch ein paar Tipps dazu erzählen, die mir so einfallen: 1.Die Schule ist nicht alles, es ist wichtig, dass ihr nicht alles beurteilt, eure Kinder nicht nur für das, was sie können oder was sie leisten, es geht um Kinderseelen, die auch viel Nahrung brauchen, […]

Read More »

DAS Buch für alle, die mit Kindern zu tun haben

thumbnail

Darf ich euch mein neues Buch ans Herz legen? Es ist dafür geschrieben worden, um den Kindern dieser Zeit weiter zu helfen, um sich ein bisschen mehr zurechtzufinden, um selbstbewusster agieren zu können, um unempfindlich bei Mobbing zu werden, um die alltäglichen Kleinigkeiten besser und glücklicher bewältigen zu können, und dazu kann dieses Buch verhelfen. Die Erwachsenen haben hier eine Vielzahl an Übungen und Tipps zur Verfügung, wo sie täglich in der Schule, Zuhause, am Nachmittag, in der Kindergruppe, im Sommercamp,… mit den Kindern arbeiten, spielen, erfahren können: In den Kindern dieser Zeit steckt sehr viel Potenzial.   Mit vielen Übungen und Ideen helfe ich euch mit meinem Buch den […]

Read More »

Charlie und das Glück der Schokolade

thumbnail

Gerade habe ich diesen Film im Fernsehen gesehen: Charlie und die Schokoladenfabrik. Das war nicht das erste Mal​-​ ich kann mich erinnern vor einiger Zeit habe ich ihn auch gesehen und abgeschaltet,​weil ich ihn als eigenartig betrachtet habe. Aber diesmal bleibe ich dran und überleg ​m​ir, was der Film denn zu sagen hat. Er macht aufmerksam auf die Werte​,​ die in ​vielen Familie​n​ heute leider verloren gehen​…​ manche Kinder werden genötigt, damit sie Höchstleistungen vollbringen​,​ ist es in der Schule​,​ im Sport​,​ bei Wettbewerben​…​ meist ist es ​deshalb, damit man ​den eigenen Selbstwer​t​steiger​t oder nicht gelebte Kinderträume wieder aufleben lässt. Weite​r​s we​rden​ Kinder vor den Fernseher gesetzt​,​ um so wirkliche Nähe und Kommunikation zu vermeiden,  wenn es nicht der Fernseher ist, dann das Handy, oder irgendein […]

Read More »

Ins Narrenkastl schauen ist nicht nur für Narren gut

thumbnail

Als wir noch Kinder waren, da haben wir das oft gehört: „Jetzt schaust du schon wieder ins Narrenkastl!“ Es war so irgendwie gleich bedeutsam wie: “ Du bist ein Narr- wie du da ins Leere schaust!“ Jetzt habe ich schon einiges geschrieben über „Langweilen müssen“ oder „Seele baumeln lassen“… aber Narrenkastl schauen… war noch nicht erwähnt. Zu allererst möchte ich euch bitten: Lasst eure Kinder doch bitte ins Narrenkastl schauen! Warum? Es ist eine Fähigkeit, die wir Erwachsene schon oft verlernt haben. Es ist ein Blick ins „Nichts“, wo aber eigentlich doch so viel ist. In meinen Kursen lehre ich die Kinder, wieder in dieses Gefühl zu kommen, im Nichts […]

Read More »

Holistic Kids-Training

thumbnail

Was ist Holistic Kids-Training und wie es zu dem Namen kam Immer wieder habe ich in der letzten Zeit gehört …. Du musst dich als Spezialist von etwas deklarieren… Das schien mir einleuchtend, denn wer will eigentlich zu jemanden um Rat gehen, der entweder • ALLES anbietet • FÜR JEDEN ETWAS anbietet so quasi nach dem Motto: Fahren Sie mich irgendwo hin- egal, ich werde überall gebraucht 🙂  Es spukte mir immer wieder durch den Kopf, und ich meine- wirklich immer wieder. Es stimmte schon, wenn ich einen verletzten Meniskus habe, dann fühle ich mich einfach beim Meniskus-Spezialisten am wohlsten, denn der hat damit die ERFAHRUNG, die ich mir […]

Read More »

Mehr Selbst-Bewusstsein durch mentales Training und emotionales Management

thumbnail

Welche Bausteine deinem Kind zu mehr Selbstbewusstsein helfen Viele Eltern haben sich schon oft und immer wieder die selben Fragen gestellt: – Sind wir gute Eltern? – Machen wir Fehler bei der Erziehung? – Bieten wir auch genug, was der Entwicklung unseres Kindes förderlich ist? – Wissen wir, was unser Kind wirklich brauchen würde? – Werden wir der Elternrolle gerecht? Manche Eltern haben auch Angst davor, dass sie etwas falsch machen, dass ihre Kinder einmal auf die schiefe Bahn geraten, in ungünstige Gruppen kommen, Essprobleme, Depression, Verhaltensprobleme…haben könnten. Mein Tipp ist immer noch, einfach präsent als Eltern zu sein, zu reden, da zu sein, liebevoll zu sein, sein Herz offen […]

Read More »

Gedanke-wo bist du?

Post Image

Auf einmal war er da, der Gedanke. Und er kam nicht allein! Mit ihm kamen Geschichten, Bilder, Assoziationen, Befürchtungen, Bewertungen und Erinnerungen. Auf Dauer ungeeignete „Abschaltmethoden“ gibt es einige, wenn man sich nicht anders zu helfen weiß, ein Gläschen Wein, oder die Zigarette, die einem so richtig durchatmen lässt—glaubt man… Empfehlen würde ich diese nicht. Nehmen wir das Gläschen Wein, auf einmal werden wir lebendiger, unangenehme Gefühle und Gedanken verschwinden, das Herz geht auf, man sagt Dinge, die man ohne Alkohol nicht gesagt hätte- manchmal gut, manchmal eher nicht so gut.. Und wenn dann alles wieder vorbei ist, kommen sie einfach ungefragt wieder zurück, die quälenden Gedanken. Dann die Zigarette: […]

Read More »