Mehr Selbst-Bewusstsein durch mentales Training und emotionales Management

Welche Bausteine deinem Kind zu mehr Selbstbewusstsein helfen

Viele Eltern haben sich schon oft und immer wieder die selben Fragen gestellt:
– Sind wir gute Eltern?
– Machen wir Fehler bei der Erziehung?
– Bieten wir auch genug, was der Entwicklung unseres Kindes förderlich ist?
– Wissen wir, was unser Kind wirklich brauchen würde?
– Werden wir der Elternrolle gerecht?

Manche Eltern haben auch Angst davor, dass sie etwas falsch machen, dass ihre Kinder einmal auf die schiefe Bahn geraten, in ungünstige Gruppen kommen, Essprobleme, Depression, Verhaltensprobleme…haben könnten.

Mein Tipp ist immer noch, einfach präsent als Eltern zu sein, zu reden, da zu sein, liebevoll zu sein, sein Herz offen zu haben bei Gesprächen und Problemen, den Kindern nicht die Not der Suche verursachen- Suche nach Sinn, denn Suche kann zu Sucht führen.

Mentales und emotionales Training, wie ich es mache, besteht aus verschiedenen Bausteinen:
– Mentale Impulse
– Umgang mit den Emotionen
– Stärkung der Herzintelligenz
– Stärkung der Wahrnehmung
– Förderung der eigenen Stärken
– Umgang mit den Schwächen
– Fantasiereisen, welche, wie bei Hypnose Kontakt mit dem Unbewussten ermöglichen
– Stärkung des Bewusstseins
– Kontakt mit den eigenen geistigen Fähigkeiten herstellen

Mit diesem Training soll man schon früh beginnen, deshalb arbeite ich mit Kindern im Volksschulalter sehr erfolgreich.

Mein Ostergeschenk soll ein “Hineinschnuppern” in verschiedene Übungen ermöglichen.

Bitte macht reichlich Gebrauch davon! Es ist kostenlos!
Du findest es, wenn du hier klickst: Hier kannst du dich gleich eintragen!

10 Tage lang 10 Emails für deine Kinder
10 Tage lang 10 Emails für deine Kinder

Tipp: Mein Sommerlager! Eine Woche lang arbeite ich auf diese Weise mit deinem Kind! Es findet im wunderschönen Salzkammergut auf der Licht-Quell-Alm statt!
Es wird heuer vom 6.-12. August sein! Nähere Infos auf meiner Homepage!

Herzlichst eure
Silvia Szalony Kindercoaching

Schreibe einen Kommentar