Wie die Sonne durch Blütenessenzen zu uns kommt

Helping Flowers® Blütenessenzen sind aus dem Licht der Sonne geboren.
Leben ohne Licht ist nicht möglich. Alles Leben benötigt Licht.

Die Sonne besitzt ein breites Frequenzspektrum von 0,00001 Nanometer bis zu 5000 km Wellenlänge. Diese unterschiedlichen Arten der Strahlungsqualitäten bestimmen die Wirkungen in biologischen Systemen.
Die elektromagnetischen Frequenzen wirken je nach Intensität und dem Wellenlängenbereich auf das biologische, elektromagnetische Feld des Menschen und der Zelle. Dadurch werden verschiedene Funktionen im Körper ausgelöst.
Die Sonnenenergie ist eine kohärente, elektromagnetische Energie und unterliegt einem enorm hohen Ordnungsprinzip. Bestimmte Frequenzspektren der Sonne wirken harmonisierend auf körperlicher, emotionaler, mentaler und geistiger Ebene.

Rainfarn nimmt Sonnenlicht auf
Rainfarn nimmt Sonnenlicht auf

.

Wir nehmen über alle Lebensmittel Licht auf.

Im Sonnenlicht sind alle Substanzen, aus denen die Seele selbst besteht, enthalten. Sonnenlicht ist reine Energie, es besteht eine substanzielle Verwandtschaft mit unserer Seele. Alles, was dem natürlichen Lebensrhythmus widerspricht, erfordert einen höheren Lichtbedarf. Fehlende Energie kann durch Aufnahme von Sonnenlicht ausgeglichen werden. So wird Zellordnung wieder hergestellt.
Das Heilen mit Licht und Farbe hat seit jeher eine große Bedeutung für Menschen. Bereits die Mediziner der Antike nutzten Licht, um Heilungsprozesse zu beschleunigen. Bis in die heutige Zeit wird in vielen Kulturen mit Licht und Farben für Heilung gearbeitet.
Überall im Körper kann man spezifische Schwingungsmuster erkennen. Diese reagieren überaus sensibel auf Umweltbelastungen, Stress oder andere Störungen, wodurch die Eigenschwingung empfindlich gestört wird. Durch bestimmte Frequenzen/ Bestandteile des Sonnenlichts können die Eigenschwingungen wieder stabilisiert werden, wodurch Genesung eintreten kann.
Sonnenlicht ist in den Blüten durch die intensive Sonneneinstrahlung auf 1000 m Seehöhe reichlich gespeichert.
Jede Pflanze zeigt uns, dass sie aus dem Licht der Sonne entspringt. Sie kann durch ihre eigene Charakteristik nicht das ganze Spektrum des Sonnenlichts aufnehmen.

Sonne auf Blütenessenz Löwenmaul
Das Löwenmaul nimmt das Sonnenlicht auf

Sie nimmt nur die Frequenzen auf, die ihrer Eigenart entsprechen.

Durch ihren Standort, ihr spezielles Aussehen, ihre Farbe und Form wählt jede Blüte, welche Anteile des Sonnenlichtes sie aufnimmt und speichert. Sie wirkt wie eine charakteristische Antenne, die ihren ureigenen Charakter ausmacht, der die Heilwirkung der zukünftigen Essenz bestimmt.
Also geben die Blüten Informationen in Form von gespeichertem Licht an uns weiter. Es ist doch erstaunlich, wie jede Blüte mit ihrer Wesenheit zu Genesung beitragen kann. Sie ist ein Geschenk der Natur – die Apotheke Gottes.

Ein neuer Youtube-Kanal ist online: Helping Flowers®-My Flower Movie! Alle 5-7 Tage wird eine neue Blüte der Helping Flowers® Blütenessenen vorgestellt! Hier geht es zum Kanal! Einfach abonnieren und keine Blüte versäumen!

Alles Liebe
eure Silvia Szalony Kindercoaching

Schreibe einen Kommentar